Klima

Die moldauischen Gegenden von Dorohoi haben ein gemäßigtes Klima und sie finden sich auf halbem Weg zwischen dem Äquator und dem Nordpol. Es gibt Sonnentage in vollen Zügen, genug Regen, um die Wälder und Felder nass zu machen, aber nicht so viel, um die Wanderer zu belästigen. Der Herbst kommt ein wenig früher, die Winter kommen später, und die Frühlinge langsam und verspäten sich in der Regel zwei Wochen. Zeit, um gemächlich und eifrig die Magie von Gegenden zu genießen, die Sie dann sofort vermissen werden.